Glasnudelsalat mit Tofu

Schmackhaft und gesund – das ist er, unser Glasnudelsalat. Leicht und trotzdem nahrhaft. Ideal zum Mitnehmen, ideal für Geniesserinnen und Geniesser.

Level:

Moderat

Zubereitung gesamt:

30 Minuten

Aktiv:

30 Minuten

Glasnudelsalat mit Tofu

Portionen

2 Personen

Zutaten

200 g Tofu Sweet & Sour, in 1.5 cm breite Würfel geschnitten

100 g Glasnudeln

50 g Cashewkerne

1 TL Chili-Flocken (oder frische Chili fein geschnitten)

1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)

6 EL Sojasauce

1 TL Sesamöl geröstet

1 TL Pflanzenöl

1 Karotte

Einige Bundzwiebeln

Zitronensaft

Zucker

Koriander, gehackt

Zubereitung

1. Tofuwürfel in der vorgeheizten Bratpfanne mit Pflanzenöl kurz anbraten. 1 EL Sojasauce dazugeben und unterrühren. Tofuwürfel ca. 10 Minuten unter regelmässigem Wenden knusprig braten. Dann Pfanne zur Seite stellen.


2. In einer Pfanne Wasser aufkochen, Glasnudeln beigeben, einige Minuten ziehen lassen, mit kaltem Wasser übergiessen und abtropfen (oder Wasserkocher benutzen und Nudeln mit heissem Wasser übergiessen).


3. Geschälter Ingwer fein Würfeln und mit Chili in eine Schüssel geben. 5 EL Sojasauce, Sesamöl, etwas Zitronensaft, eine Prise Zucker sowie etwas gemahlener Koriander ebenfalls in die Schüssel geben und gut verrühren.


4. Karotte mit Spiralschneider zu ganz feinen Streifen verarbeiten und zusammen mit den Glasnudeln zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Mit Sauce vermischen.


5. Cashewkerne in Pfanne leicht rösten, Frühlingswiebeln in feine Ringe schneiden. Beim Servieren den Glasnudelsalat mit Cashews und Frühlingszwiebeln garnieren. En Guete!


Tipps und Tricks

Auch Cherrytomaten passen zu diesem Rezept.