Maronimousse mit glasierten Äpfeln

Wer den Cheesecake aus Tofu kennt, der weiss: Tofu lässt sich wunderbar zu Süssspeisen verarbeiten. Passend zur Herbstzeit präsentieren wir hier die Maronimousse. Einfach eine Sünde wert!

Level:

Easy

Zubereitung gesamt:

1.5 Stunden

Aktiv:

20 Minuten

Maronimousse mit glasierten Äpfeln

Portionen

4 Personen

Zutaten

Apfelgarnitur

2 Äpfel (sauer), gewürfelt

1 EL Vanillezucker

1 TL Zimt

Etwas Sonnenblumenöl


Mousse

200g Nature-Tofu, zerbröckelt

100g Maroni, gekocht oder gebacken, geschält

100ml Sojamilch

1 EL Sonnenblumenöl

2 EL Ahornsirup (o.ä.)

1 EL Zitronensaft

1 Prise Salz

Zubereitung

1. Äpfel mit etwas Öl in einer Pfanne andünsten bis die Äpfel leicht glasig sind. Vanillezucker und Zimt hinzufügen und unterrühren. Pfanne zur Seite stellen und Äpfel abkühlen lassen.


2. Alle Zutaten der Mousse in eine Schüssel geben und mixen – je feiner desto besser.


3. Mousse in kleine Gläser füllen und mit Äpfeln garnieren. Abkühlen lassen (ca. 1 Stunde) und als Dessert servieren.


Tipps und Tricks

Dessert mit ganzen Maronis garnieren und mit beliebigem Gebäck bzw. Guetzli kombinieren.