Miso-Suppe

Die Miso-Suppe schmeckt nicht nur an der Shushi-Bar fantastisch, sondern auch zuhause. Ob als Hauptmahlzeit oder Vorspeise: Die Miso-Suppe bringts. Sie liefert Proteine und ist dank den im Miso enthaltenen Milchsäurebakterien eine Wohltat für deinen Magen.

Level:

Easy

Zubereitung gesamt:

20 Minuten

Aktiv:

20 Minuten

Miso-Suppe

Portionen

4 Personen

Zutaten

200g Nature-Tofu, in 1cm-Würfel geschnitten

1l Wasser

70g Shiitake-Pilze

5 EL Miso-Paste

2 Bundzwiebeln, in feine Ringe gehackt

1 EL Sesam

½ Bund Koriander, grob gehackt oder zerzupft

Sojasauce

Zubereitung

1. Wasser in Topf aufkochen und währenddessen den Tofu sowie die Zwiebeln zuschneiden.


2. Miso-Paste beigeben und verrühren. Hitze auf kleinste Stufe reduzieren. Tofuwürfel in den Topf geben.


3. Bundwiebeln und Sesam dem Sud beifügen und mit Sojasauce abschmecken. Herd abschalten.


4. Heiss servieren und mit Koriander garnieren.


Tipps und Tricks

Du kannst der Suppe auch noch Mungobohnensprossen, Edamame oder getrocknete Gojibeeren hinzufügen, um sie noch gehaltvoller zu machen