Tofu-Pilz-Ragout

Was man mit Tofu nicht alles anstellen kann! Wir braten Nature-Tofu scharf an und kombinieren ihn mit leckeren Pilzen. Wir fügen veganen Rahm hinzu und erhalten ein wunderbar cremiges Ragout.

Level:

Moderat

Zubereitung gesamt:

30 Minuten

Aktiv:

30 Minuten

Tofu-Pilz-Ragout

Portionen

4 Personen

Zutaten

800g Nature-Tofu, in 2 cm breite Würfel geschnitten

250g Champignons, in 4 mm breite Scheiben geschnitten

1 Zwiebel, gehackt

2 dl Gemüsebouillon

3 dl Soja Cuisine

4 EL Weisswein

2 EL Pflanzenöl

3-4 EL Sojasauce

2 EL Mehl

3-4 Stängel glattblättrige Petersilie, gehackt

Pfeffer

Salz

Als Beilage z.B. Pastetli

Zubereitung

1. Mehl, Salz und Pfeffer in einem Teller vermischen und Tofuwürfel darin wenden.


2. Tofuwürfel in Bratpfanne mit Öl unter regelmässigem Wenden anbraten, bis die Oberfläche bräunlich wird. Sojasauce dazugeben und Tofuwürfel weiter scharf anbraten, bis die Würfel dunkelbraun sind. Der Tofu darf sehr würzig sein. Am besten kurz probieren und bei Bedarf mehr Sojasauce verwenden.


3. Tofuwürfel aus Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen.


4. Gehackte Zwiebel mit Pilzen für ca. 5 Minuten andämpfen. Mit Wein ablöschen und einköcheln lassen. Rahm und Bouillon dazugeben, aufkochen und anschliessend auf kleiner Stufe für ca. 5 Minuten köcheln lassen.


5. Tofuwürfel beigeben und unterrühren. Kurz vor dem Servieren gehackte Petersilie ebenfalls untermischen.


Tipps und Tricks

Passt auch hervorragend zu Pasta oder Rösti