Veganes Clubsandwich

Der britische Klassiker mit neuen Akzenten. Clubsandwich geht auch ohne massenweise Fleischscheiben. Unser Senf-Tofu eignet sich ganz besonders dafür.

Level:

Easy

Zubereitung gesamt:

15 Minuten

Aktiv:

15 Minuten

Veganes Clubsandwich

Portionen

8 Stück

Zubereitung

1. Tofu einmal der Länge nach halbieren, sodass zwei flache Vierecke entstehen. Tofu-Scheiben in der vorgeheizten Bratpfanne mit Pflanzenöl ca. 10 Minuten anbraten, bis alle Seiten eine gelb-braune Farbe erhalten. Bei Bedarf noch etwas mehr Senf hinzufügen und mit Pfeffer und Salz würzen. Pfanne vom Kochfeld ziehen und ruhen lassen.


2. Toastbrote toasten und alle Scheiben auf einer Seite mit Mayo bestreichen.


3. Gewaschene Tomaten sowie die Avocados in ca. 0.5 cm dicke Scheiben schneiden.


4. Jedes der Sandwiche besteht aus drei Lagen mit Toastbrot. Alle Zutaten gleichmässig verteilen. Tofu am besten zuunterst. Die obere Belag-Schicht mit Pfeffer und Salz würzen.


5. Sandwiche diagonal halbieren. Damit alles schön zusammenhält, am Schluss ein kleines Holzspiess zur Befestigung in die Mitte jedes Standwichs stecken.

Zutaten

2 Packung Senf-Tofu (ca. 450g)

1 Avocado

4 grosse Salatblätter

6 Scheiben (Vollkorn-)Toastbrot

1 grosse Tomate

6 Scheiben grosse Essiggurken

4 EL vegane Mayonnaise

4 Holzspiessli

Salz

Pfeffer

Senf