Image by Meredith Petrick

Soja von nebenan

Unser Tofu besteht aus Thurgauer Bio-Soja.

Seit den Anfängen von ENSOY verwenden wir für unsere Produkte ausschliesslich Schweizer Bio-Soja. Denn nur die beste Qualität landet bei uns im Tofu.

 

Ab 2022 legen wir sogar noch einen obendrauf. Es kommt nur noch Thurgauer Bio-Soja in unseren Tofu. Obwohl Tofu ursprünglich aus dem asiatischen Raum kommt, wird er so zu 100% zu einem regionalen Produkt, das an Nachhaltigkeit kaum zu übertreffen ist.

Wir setzen ein Zeichen

Mit der Verwendung von Thurgauer Bio-Soja wird unser Tofu noch regionaler – zumindest, wenn du aus der Region bist. Aber auch für Kundinnen und Kunden von weiter weg ist es ein Zeichen. Ein Zeichen für ein Schweizer Qualitätsprodukt. Und es zeigt: Der Thurgau kann mehr als Apfelsaft (obwohl wir Apfelsaft sehr mögen).

Simone_Soja_5_edited.jpg
Sojabohnen_gruen.jpg

Thurgauer Soja ist transparent

Wer weiss heute noch so genau, was wirklich in seinem Essen ist und woher die enthaltenen Zutaten kommen. Bei uns weisst du es: Thurgauer Bio-Soja von ganz nah. Nichts mit langen Transportwegen.

Sojabohnen_Haende_1.JPG

Für den Tofu von morgen

Die Verwendung von Thurgauer Soja ist eine Tat mit Weitblick. Unser Bedarf nach qualitativ hochwertigem Soja steigt. Wir möchten auch in Zukunft auf gute Ressourcen zurückgreifen können und verstärken die Zusammenarbeit mit innovativen Bauern.

Kennst du eine Bäuerin oder einen Bauern, der an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert ist? Lass es uns wissen.

Soja hat ein Image-Problem

Soja wird immer wieder mit der Rodung des Regenwaldes und Gentechnik in Verbindung gebracht. Klar ist, mit unserem Tofu hat das herzlich wenig zu tun.

Sojabohnen_Illustration_2.png