Ist Tofu ein Fleischersatz?

Aktualisiert: 27. Aug.

Eine Frage, die unserem ENSOY-Team oft gestellt wird: «Tofu – das ist eine Fleischalternative, oder?» Wie so oft im Leben ist es eine Frage der Perspektive. Die Antwort kann unterschiedlich lauten.


Tofu, Fleisch, Steak, Chicken, BBQ
Tofu wird oft als Fleischersatz bezeichnet.

Würde man diese Frage einer Chinesin oder einem Japaner stellen, wäre die Reaktion wohl ein ziemlich verdutztes Gesicht. In beiden Ländern wird Tofu schon seit Jahrtausenden gegessen und zählt zu den Grundnahrungsmitteln – das gleiche gilt für Länder wie Thailand, Korea und Vietnam. Tofu ist dort also alles andere als eine Alternative.


Tofu in der Schweiz

In europäischen Ländern hat Tofu einen anderen Status, hierzulande kennt man ihn erst seit einigen Jahrzehnten. In den 80er-Jahren begannen Schweizer Manufakturen mit der Herstellung des Bohnenquarks, wie Tofu auch genannt wird. Zum Grundnahrungsmittel konnte er sich in der Zwischenzeit allerdings nicht mausern. Das hat verschiedene Gründe.


Die oft gummiartige Konsistenz und das sanfte Aroma sorgen in schweizerischen Gaumen eher für Irritationen als für Heisshungerattacken. Das verwundert kaum, sind wir uns als Fleischesser-Nation doch anderes gewohnt.


Mit Soja-Produkten tun sich viele noch schwer. Feine Zungen erkennen einen grasigen Eigengeschmack, der auch «beany taste» genannt wird. Aber sogar der Bund hält auf admin.ch fest: «Im Gegensatz zu den Asiaten mögen ihn [den Soja-Geschmack] die wenigsten Europäer.»


Hinzu kommen die Gerüchte über Soja aus Brasilien im Zusammenhang mit der Abholzung des Regenwaldes. Zum Glück kommt unser Soja aus dem Thurgau. Mehr Informationen findest du hier.


Fleisch ersetzen

Trotz seiner Startschwierigkeiten in der Schweiz hat Tofu in den letzten Jahren Auftrieb erhalten. Immer mehr Menschen entdecken die Ernährung ohne tierische Produkte. In einer ausgewogenen Ernährung muss regelmässig Eiweiss gegessen werden. Und da Fleisch in unserer Ernährung ein wichtiger Eiweisslieferant ist, muss dieser ersetzt werden können, sobald man kein Fleisch mehr isst.


Werden nun Eiweisslieferanten pflanzlichen anstatt tierischen Ursprungs konsumiert, spricht man von Fleischersatz. Dass pflanzliche Produkte, die Würste, Burger und Hackfleisch ersetzen, als Fleischalternative bezeichnet werden, ist tatsächlich naheliegend. Auch Tofu ist in den Strudel der Alternativen geraten und wird daher oft auch als solche bezeichnet.


Beim Begriff "Ersatz" schwingt oft der Gedanke an etwas zweitklassiges mit. Für Veganerinnen und Veganer ist Tofu allerdings weit mehr als nur ein Ersatz. Es ist eines der ersten Lebensmittel, das von ihnen als Eiweisslieferant genutzt werden konnte – schon lange bevor das Angebot an veganen Produkten so reichhaltig wie heute geworden ist. Der Bohnenquark war seiner Zeit also deutlich voraus.


Tofu ist keine Alternative

Unsere Ansicht kommt wenig überraschend: Tofu ist ein Lebensmittel mit Tradition, das nichts kopiert oder ersetzt. Tofu ist ein vollwertiges Lebensmittel, das mit wertvollen Nährwerten wie Eiweiss und Kalzium punktet und in der Küche äusserst vielseitig eingesetzt werden kann.


Tofu ist Tofu. Und dank unserer eigens verfeinerten Rezeptur können sich auch eingefleischte Steak-Vertilger für Tofu begeistern – das ist erwiesen! Sowohl Konsistenz als auch Geschmack überzeugen zu 100%!